BERUFSWEGEKOMPASS Aschaffenburg

Rückblick BWK 2016
4.000 Besucher informierten sich über Ausbildungs­berufe

Am 8. Oktober 2016 fand der Berufs­wege­kompass in Aschaffenburg in der f.a.n. frankenstolz arena und in der Herbert-Neumeyer-Lounge statt. Gerade für Jugendliche, die kurz vor ihrem Schluss­abschluss stehen, ist der Berufs­wege­kompass mit seinen über 100 ausstellenden Unternehmen und Weiterbildungs­trägern aus der Region hoch interessant. Einen ganzen Tag standen Vertreter der Unternehmen, Auszubildende, die Industrie- und Handelskammer und die Wirtschafts­junioren für interessante Impuls­gespräche zur Verfügung.

Diesem Ruf folgte eine Rekordzahl von 4.000 Besuchern. „Wir waren in diesem Jahr besonders überrascht über den Ansturm und dass der Berufs­wege­kompass von Jahr zu Jahr seine Besucherzahlen konsequent steigert,“ so der Sprecher der Wirtschafts­junioren Benjamin Spilger. Besonders lobenswert wurde von den Besuchern die Vielzahl der Angebote hervorgehoben. Nicht allein die große Bandbreite von Ausbildungs­berufen lockte, in Einzel­gesprächen wurden auch Schüler beim Bewerbungs­unterlagen-Check mit Tipps & Tricks zur perfekten Bewerbung geleitet.

Daneben gaben erfahrene Coaches hilfreiche Ratschläge für das Vorstellungs­gespräch und in den begleitenden Fachvorträgen erfuhren Schüler und Eltern Tipps für einen perfekten Start ins Berufsleben. Der nächste Berufs­wege­kompass in Aschaffenburg findet am 7. Oktober 2017 statt. Weitere Informationen erhältst du rechtzeitig hier auf dieser Website.